mg
DE

Mark A. Potesta

Mark A. Potesta ist Senior Vice President und Chief Technology Officer (CTO) bei Gentherm. Er berichtet direkt an Phil Eyler.

 

Potesta ist global verantwortlich für die Technologiestrategie von Gentherm, mit dem Ziel einzigartige und innovative Thermomanagement-Lösungen für ein breites Anwendungsspektrum im Automobil- und Medizinbereich zu entwickeln. Er hat auch die operative Leitung der Geschäftsbereiche Electronics, Battery Thermal Management und führt die Advanced Engineering Teams.

 

Mark Potesta wechselte von Panasonic Automotive Systems zu Gentherm, wo er als Executive Vice President Engineering und CTO tätig war. Er leitete den Bereich Forschung und Entwicklung für hochkomplexe Automotive Elektroniksysteme, einschließlich der dazugehörigen umfangreichen Software. Zudem war er verantwortlich für das Engineering von Infotainmentsystemen, Audiosystemen, Head-Up-Displays und Bedienelementen für globale OEMs wie FCA, Ford, General Motors, Honda und Toyota. Vor seiner Zeit bei Panasonic war Mark Potesta viele Jahre sehr erfolgreich für Delphi tätig. Er hatte Positionen mit wachsender Verantwortung im Engineering inne und übernahm die Leitung der Business Unit Electrical und Electronical Architecture. Als Executive Engineering Director verhalf er durch seine einzigartige Expertise in den Bereichen Fahrzeugintegration und Elektronik-Architektur seinen Kunden in Nordamerika zu Mehrwert durch Innovation. Als Director der Customer Business Unit und als Managing Director der Global Electrical Center Product Business Unit verantwortete Mark Potesta in vollem Umfang die P&L von Delphi. Durch Innovation bei gleichzeitiger Verbesserung der Marge baute er die Geschäfte mit globalen Automobilherstellern wie Daimler, Ford, General Motors, Tesla und Volkswagen weiter aus. Potesta startete seine Karriere bei General Motors (GM), wo er in verschiedenen Ingenieurpositionen mit zunehmender Verantwortung tätig war.

 

Mark Potesta hat einen Master of Science und einen Bachelor of Engineering in Elektrotechnik der Youngstown State University.

Verlassen der Website

Sie verlassen nun www.gentherm.com und werden weitergeleitet auf .