Unsere Geschichte

Heizen und Kühlen sind erst der Anfang

Mit innovativen Technologien für thermisches Management haben wir die Grundlage für ein Unternehmen geschaffen, das sich mit der Bereitschaft zum Wandel kontinuierlich neue Marktchancen eröffnet. Daher ist jeder Meilenstein unserer Unternehmensentwicklung auch ein Invest in unser zukünftiges Business und unsere Mitarbeiter. Eine Innovationskraft, die uns langfristig Wachstum, steigende Rentabilität und eine führende Marktposition sichert.

Die Grundlage für unsere Kompetenz in der Thermotechnologie

1991 Gründung als Amerigon – ein junges Technologie-Unternehmen mit einer breiten Produkt-Palette, darunter bereits erste Lösungen für innovatives Thermomanagement. Dabei ist schnell klar: Intelligente Technologien, wie beispielsweise aus dem Bereich Luftfahrt, sind auch in anderen Branchen gefragt, zum Beispiel in der Automobilindustrie.

Bereits 1996 kommt unser erstes Klimasystem für Autositze auf den Markt. Das Besondere: Die Technologie zur Temperaturregulierung basiert auf dem Prinzip der Thermoelektrik. Als die Nachfrage nach immer effizienteren Lösungen für Sitz- und Fahrkomfort zunehmend steigt, entwickeln wir in den folgenden Jahren weitere Meilensteine im Bereich Klima-Komfort und Thermomanagement. Darunter auch das weltweit erste System zum Temperaturmanagement von Akkus für Elektrofahrzeuge.

Den Blick auf die Zukunft gerichtet

2011 übernehmen wir die W.E.T. Automotive Systems AG, einen Spezialisten für Autositzheizungen. Der Bedarf an unseren Klima- und Thermomanagement-Lösungen steigt so stark an, dass wir uns noch globaler aufstellen, um die Kundenwünsche in allen Regionen und Märkten zu erfüllen.

2016 übernehmen wir Cincinnati Sub-Zero (CSZ), den führenden Anbieter für Temperatur-Management-Systeme im Medizinsektor.

2017 kommt Etratech hinzu, der Marktführer für die Entwicklung und Produktion von elektronischen Komponenten.